Die Badische Landesbühne

Die Badische Landesbühne
WeltgeschichtenDie Vermessung der WeltDer IllegaleHimmel und HändeDer SteppenwolfRäuber Hotzenplotz und die MondraketeDas Schmuckstücknichts, was uns passiert

Osterburken

Vorverkaufsstellen

Bürgerbüro Osterburken

Telefon: 06291.4010

E-Mail: info@osterburken.de


Abonnementbüro

Stadt Osterburken

Frau Ander

Telefon: 06291.40123

E-Mail: elke.ander@osterburken.de

  

Zwischen Odenwald und Jagsttal liegt die „Römerstadt“ Osterburken am obergermanischen-rätischen Limes, der Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Große Teile des Limes sowie des Kastells sind sehr gut erhalten. Bedeutende archäologische Funde aus der römischen Zeit sind im Römermuseum ausgestellt.

Die Vorstellungen der Badischen Landesbühne finden in Osterburken in der Baulandhalle statt. Die allsommerlichen Freilichtaufführungen sind auf dem Pausenhof der Schule am Limes zu sehen.


Alle Vorstellungstermine in Osterburken auf einen Blick


Veranstaltungsort

Baulandhalle

Kapellenstr. 14, 74706 Osterburken


Die Freilichtvorstellungen finden im Schulhof am Limes, Galgensteige 15, 74706 Osterburken, statt (Bei schlechter Witterung: Baulandhalle).



Einzelkarten

regulär ermäßigt Schüler/Studenten
I. Platz 10,00 € 9,00 €
II. Platz    9,00 € 7,00 €
junge BLB
  7,00 € 5,00 €
Schülervorstellung   4,00 €


Abopreise


regulär ermäßigt Schüler/Studenten
Großes Abo I. Platz 30,00 €
Großes Abo II. Platz 26,00 €
Jugend-Abo 16,00 €           



Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehr- und Ersatzdienstleistende, Helfer und Helferinnen im Freiwilligen sozialen Jahr, ALG II-Empfänger und Schwerbehinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises.



Abonnements

Großes Abo

Vier Stücke im Abonnement, reservierter Sitzplatz, verschiedene Platz- und Preiskategorien, bis zu 35 Prozent Ersparnis gegenüber dem normalen Preis.


Jugend-Abo

Vier Produktionen mit festem Termin und Platz bei bester verfügbarer Platzkategorie.


Abonnementbedingungen

1. Die Eintragung in die Abonnementsliste bildet einen rechtsverbindlichen Vertrag zwischen Mieter und Badischer Landesbühne. Ein Rücktritt vom Mietvertrag während der laufenden Spielzeit ist nicht möglich. 2. Bei Versäumnis – auch im Irrtum – einer aufgerufenen Vorstellung besteht kein Anspruch auf Ersatzleistung. 3. Stückänderungen oder Terminverlegungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. 4. Die Badische Landesbühne ist berechtigt, in Ausnahmefällen aus künstlerischen und technischen Gründen Platzänderungen vorzunehmen. 5. Die Platzmiete ist übertragbar. 6. Zutritt zu den Vorstellungen wird nur gegen Vorlage der Abonnementkarte gestattet. 7. Bei Nichtkündigung bis spätestens 10. Mai verlängert sich der Mietvertrag um eine weitere Spielzeit.



Konzeption&Gestaltung: Artbox - Agentur f. Kommunikation und Design
Umsetzung: egghead Medien GmbH