Die Badische Landesbühne

Die Badische Landesbühne
Ein VolksfeindDie zweite FrauDer Verlorene

Aktuelles

2012.2013: HOMO FABER

Foto: Peter Empl


Wir bleiben bei den großen Schweizer Dramatikern und bringen in der Spielzeit 2012.2013 mit Max Frischs HOMO FABER einen weiteren modernen Klassiker und erneut ein Sternchenthema auf die Bühne. Carsten Ramm inszeniert das Stück unter anderem mit Stefan Holm und René Laier. Eine „bemerkenswerte Leistung“ des Hauptdarstellers Laier, „der in suggestiver Unaufgeregtheit die Brüche und Ambivalenzen in Fabers Charakter vorführte und in souveränen Stil-Wechseln den epischen Zug des Stückes betonte“, lobt Rüdiger Krohn in den BNN. Und die Bruchsaler Woche schreibt: „Die Inszenierung von Carsten Ramm setzt sehr stark auf die Personen, stellt sie klar in den Mittelpunkt und verzichtet weitgehend auf Effekte oder sonstige Bühnenshow. Dafür setzt er mit der Musik ein gutes und sicheres dramaturgisches Mittel ein, um das ernste Geschehen zu kommentieren. Hennes Holz ist meist mit der Gitarre auf der Bühne. Er spielt im Hintergrund, leise, als traurige Ballade, oder zart, als musikalische Untermalung der Dialoge.“ Die Adaption der beliebten Schullektüre wird insgesamt 61 Mal gespielt und von 20.502 Zuschauerinnen und Zuschauern gesehen. 


zurück zur Ausstellung









































































































































« Zurück

Konzeption&Gestaltung: Artbox - Agentur f. Kommunikation und Design
Umsetzung: egghead Medien GmbH