Die Badische Landesbühne

Die Badische Landesbühne
Spielzeit 2022.2023: Stadtgeschichten

Aktuelles

Stellenausschreibung Theaterpädagogik (m/w/d)

Seit über 70 Jahren bereichert die Badische Landesbühne mit Sitz in Bruchsal das kulturelle Leben Baden-Württembergs. Pro Spielzeit werden ca. 400 Vorstellungen gezeigt, wobei einen Großteil die Abstecher in den Mitgliedsgemeinden in Nordbaden und zu den landesweiten Gastspielen ausmachen. Auf dem Programm stehen Klassiker in moderner Interpretation, zeitgenössische Dramatik, musikalische Abende und Freilichtinszenierungen.


Die Junge BLB wurde 1981 als eine der ersten ihrer Art in Baden-Württemberg gegründet. Mit ihren Inszenierungen für alle Altersstufen zwischen 4 und 18 Jahren will die Junge BLB ihr Publikum auf eine Reise mitnehmen, es zum Lachen bringen, es irritieren, ihm die Frage an Spiel und Sprache vermitteln und es ermutigen, sich selbst zu artikulieren. Die Stücke wollen zum Dialog anregen und setzen sich mit Themen auseinander, die junge Menschen bewegen. Alle Produktionen der Jungen BLB und ausgewählte Stücke des Abendspielplans werden von einem breiten theaterpädagogischen Angebot aus Workshops, Vor- und Nachbereitungen und weiteren Formaten flankiert.


Wir suchen baldmöglichst einen Theaterpädagogen (m/w/d).


Aufgaben:

  • produktionsbegleitende Angebote wie Vor- und Nachbereitungen zu Stücken
  • Leitung von Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Leitung der Bürgertheatergruppen
  • Betreuung von theaterpädagogischen und zielgruppenorientierten Veranstaltungen
  • Konzeption und Durchführung unterschiedlicher Vermittlungsangebote
  • Kontaktaufbau und -Pflege mit Schulen, sozialen Einrichtungen und Bildungsagenturen
  • Kontaktpflege und Ausbau von Netzwerken in Bruchsal und Partnergemeinden
  • Leitung von Theater- und Spielgruppen verschiedener Art
  • Erstellung von theaterpädagogischen Begleitmaterialien
  • Verfassen von Texten für Werbepublikationen
  • tägliche administrative Aufgaben


Voraussetzungen:

  • eine Theaterpädagogikausbildung (BUT), ein abgeschlossenes theaterpädagogisches Hochschulstudium oder umfangreiche Praxiserfahrung im Bereich Theaterpädagogik
  • Kontaktfreudigkeit gegenüber Publikum, Projektpartnern, Bildungs- und Kulturinstitutionen
  • Begeisterung für die Vermittlung von Theaterinhalten
  • selbstständige Arbeitsweise und konzeptionelles Denken
  • Zuverlässigkeit, Kommunikationsfreude und Teamfähigkeit
  • Organisations- und Planungstalent
  • überdurchschnittliches Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Besitz Führerschein Klasse B


Vergütung:

  • Vergütung auf Basis NV Bühne. Die Badische Landesbühne ist tarifgebunden (öffentlicher Dienst). Die Stelle ist als Vollzeitstelle ausgewiesen.


Bei Fragen: Chefdramaturgin Petra Jenni Tel. 07251.72732 oder jenni@dieblb.de

Aussagekräftige Online-Bewerbungen an:

Verwaltungsleiter Jörg Klasser, E-Mail: klasser@dieblb.de



« Zurück

Konzeption&Gestaltung: Artbox - Agentur f. Kommunikation und Design
Umsetzung: egghead Medien GmbH