Die Badische Landesbühne

Die Badische Landesbühne
Die verlorene Ehre der Katharina BlumUrfaustVierundzwanzig Stunden

Kinder & Jugendtheater

Olivier Garofalo

Es ist, was nicht war

Premiere: 18. September 2014 (Klassenzimmerstück)

Uraufführung


Man weiß nie, was passieren kann.

Isabelle ist kürzlich mit ihrer Mutter umgezogen und soll sich nun ihren zukünftigen Mitschülern vorstellen. Während die ganze Schulklasse sie erwartungsvoll anschaut, wird Isabelle immer nervöser. Um von sich abzulenken erzählt sie lieber von ihrer besten Freundin Elisabeth. Oft kam Isabelle zu Elisabeth zum Spielen nach Hause. Eines Tages aber wurde sie Zeugin, wie Elisabeths Vater unter Alkoholeinfluss die Kontrolle über sich verlor und anfing um sich zu schlagen. Je mehr er trank, desto aggressiver wurde er. Es schien, als müssten Elisabeth und ihre Mutter ihr Zuhause verlassen, doch ein überraschender Besuch verändert die Situation grundlegend …

Das Thema der häuslichen Gewalt wurde lange Zeit stark tabuisiert oder verharmlost. In Zusammenarbeit mit SopHiE Bruchsal – Sozialpädagogische Hilfen für Familie und Erziehung – entwickelt Olivier Garofalo ein Klassenzimmerstück, das junge Menschen behutsam mit der Thematik konfrontiert. Das Stück wird gefördert durch die Bildungsstiftung Bruchsal.


Ab 12 Jahren/ab 7. Klasse

 


Pressestimmen



« Zurück

Konzeption&Gestaltung: Artbox - Agentur f. Kommunikation und Design
Umsetzung: egghead Medien GmbH