Die Badische Landesbühne

Die Badische Landesbühne
In Zeiten von Globalisierung, Wirtschaftskrise, Online-Riesen und der Misere der Selbständigen ist Industrielandschaft mit Einzelhändlern heute aktueller denn je.Fisch zu viert ist eine der erfolgreichsten Kriminalkomödien. Hohes Tempo, Sprachwitz und schwarzer Humor versprechen einen schaurig-schönen Theaterabend.Astrid Lindgrens Kinderbuchklassiker als Theatervergnügen für große und kleine Spürnasen.In einer Zeit, in der Nationalismus und Rassismus wieder erstarken, muss die Erinnerungskultur lebendig gehalten werden. Denn das, was Edith und ihrer Familie und Millionen von anderen Jüdinnen und Juden angetan wurde, darf nie wieder passieren.Das weiße Dorf ist ein komisch-trauriges Porträt zweier Menschen, welche die Gebote des Turbokapitalismus so sehr verinnerlicht haben, dass sie ihre Gefühle auf dem Altar der Vernunft opfern.Der Friede im Garten ist bedroht – Privatdetektiv Muldoon ermittelt unter Hochdruck. Ein fesselnder Insektenkrimi über Freundschaft, Feindschaft, Verschwörung und Solidarität: verboten spannend und kriminell komisch.Die Maus Mina weiß nicht, wie es sich anfühlt, wenn man Angst hat. Sie befragt andere Tiere nach dem ihr unbekannten Gefühl, bis sie es am eigenen Leibe erfährt. Sie lernt dabei auch, wie Ängste überwunden werden können. Ist eine Freundschaft oder gar eine Beziehung zwischen Herrschenden und Untergebenen stets ein Fass mit doppeltem Boden? Wir zeigen Brechts Gesellschaftskritik als berauschende Komödie mit Live-Musik.Spielzeit 2022.2023: Stadtgeschichten

Rezensionen

Wolfgang Kohlhaase/Rita Zimmer

Fisch zu viert

Die Badische Landesbühne hat das rabenschwarze Stück bonbonbunt verpackt und dafür bei der Premiere in Bruchsal begeisterten Beifall erhalten.

Mehr »

Egon Monk

Industrielandschaft mit Einzelhändlern

Bruchsal mag im üblichen Verständnis Provinz sein. Die Aufführung von "Industrielandschaft mit Einzelhändlern" ist es nicht.

Mehr »

Astrid Lindgren

Meisterdetektiv Kalle Blomquist

Angehaltener Atem, große Augen, befreites Lachen und begeistertes Klatschen

Mehr »

Bertolt Brecht

Herr Puntila und sein Knecht Matti

Bertolt Brechts Gesellschaftskritik als berauschende Komödie mit Live-Musik

Mehr »

Teresa Dopler

Das weiße Dorf

Komisch-trauriges Porträt zweier Menschen, die die Gebote des Turbokapitalismus so sehr verinnerlicht haben, dass sie ihre Gefühle auf dem Altar der Vernunft opfern

Mehr »

Rafik Schami/Kathrin Schärer

Hast du Angst?, fragte die Maus

Eine Kooperation mit dem Figurentheater Eppingen

Mehr »

Lisa Sommerfeldt

Mädchen mit Hutschachtel

"Mädchen mit Hutschachtel" ist eine eindrückliche Inszenierung geworden, die nicht mit Betroffenheiten agiert, sondern auffordert, Haltung zu beziehen.

Mehr »

Paul Shipton

Die Wanze

Ein fesselnder Insektenkrimi für alle ab 10 Jahren

Mehr »

Ein David-Bowie-Abend

Loving the Alien

Musikalische Auseinandersetzung mit dem Motiv des Außerirdischen, der Verwandlung, der Entfremdung, Vereinzelung und Grenzüberschreitung

Mehr »

Hans-Ulrich Treichel

Der Verlorene

Empfehlenswerte Adaption eines Familiendramas, die das Publikum begeistert

Mehr »

« vorherige Seite [ 1 2 ] nächste Seite »

Konzeption&Gestaltung: Artbox - Agentur f. Kommunikation und Design
Umsetzung: egghead Medien GmbH