Die Badische Landesbühne

Die Badische Landesbühne
WeltgeschichtenDie Vermessung der WeltDer IllegaleHimmel und HändeDer SteppenwolfRäuber Hotzenplotz und die MondraketeDas Schmuckstücknichts, was uns passiert

Für Kinder und Jugendliche

Schreibwerkstatt: Rapunzel oder Wen die Liebe trifft

„Und weiter? Und wie weiter?“


Katharina Schlender hat mit Rapunzel oder Wen die Liebe trifft eine moderne Theateradaption des Grimm-Märchens geschrieben, die wir im Sommer 2020 als Familienstück zeigen. Im Rahmen des Literatursommers 2020 bieten wir für Menschen ab 9 Jahren eine Schreibwerkstatt und einen Theaterbesuch mit der Autorin Katharina Schlender an. Wie würdest du die Geschichte von Rapunzel neu erzählen? Wer wäre Rapunzel heute? Wäre Gotel bei dir auch so böse? Und steckt ein bisschen Rapunzel auch in dir? In der Schreibwerkstatt gibt die Autorin Einblicke in die Geheimnisse des Schreibens und du kannst deine eigene Version des Märchens entwickeln. Gemeinsam schaut ihr euch dann eine Vorstellung von ihrem Stück Rapunzel oder Wen die Liebe trifft an. Danach habt ihr die Möglichkeit, euch in der Gruppe und mit Katharina Schlender über das Gesehene auszutauschen. Da diese Veranstaltung von der Baden-Württemberg Stiftung gefördert wird, ist die Teilnahme an der Schreibwerkstatt inklusive Theaterbesuch kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Wir bitten um vorherige Anmeldung.


Termin: 25. Juli 2020

13 Uhr bis 16 Uhr: Schreibwerkstatt

16.30 Uhr: Theaterbesuch von Rapunzel oder Wen die Liebe trifft

Im Anschluss: Nachgespräch

Treffpunkt: Bruchsal, theater treppab

Freier Eintritt

Anmeldungen bei Julia Gundersdorff: Telefon: 07251.72737, E-Mail: gundersdorff@dieblb.de


Eine Veranstaltung des Literatursommers 2020 der Baden-Württemberg Stiftung, www.literatursommer.de


Theatertage

Für Kinder und junge Erwachsene, die selbst gerne mal auf einer Bühne stehen wollen, bieten wir für bestimmte Stücke der jungen BLB einen Theatertag an. Dieser umfasst einen inhaltlich zum Stück passenden Theaterworkshop, einen Vorstellungsbesuch sowie ein Nachgespräch mit dem Team. Für die Abonnenten unseres Kinder-Abos fallen keine Kosten an, für alle weiteren Interessierten ausschließlich die Kosten des Stückbesuches. Für eine Anmeldung oder weitere Fragen meldet euch gerne bei uns! Für folgende Theatertage könnt ihr euch anmelden:


„Ich befehle, dass Bäume aus dem Fußboden wachsen!“

Gertrud Pigor

Ein König zu viel

ab 4 Jahren/Kindergarten/Vorschule

Sonntag, 16. Februar 2020, Beginn 13.30 Uhr, Profa (Wilderichstr. 31)

Vorstellung 15 Uhr, theater treppab


„Wie kann ich die Welt retten? Muss ich das überhaupt?“

Sergej Gößner

What on Earth ?!

ab 14 Jahren/ab 9. Klasse

Samstag, 22. Februar 2020, Beginn 17 Uhr, Profa (Wilderichstr. 31)

Vorstellung 19.30 Uhr, theater treppab


„Auf der Autobahn der Erinnerung.“

Holger Schober

Sonnenstrahl im Kopfsalat

ab 10 Jahren/ab 5. Klasse

Sonntag, 23. Februar 2020, Beginn 12.30 Uhr, Profa (Wilderichstr. 31)

Vorstellung 15 Uhr, theater treppab


Daniel Ratthei

Kiwi on the Rocks

ab 14 Jahren/ab 9. Klasse

Freitag, 27. März 2020, Beginn 17 Uhr, (theater treppab)

Vorstellung 19.30 Uhr, theater treppab


„Ich brauche jemanden, dem ich nicht egal bin.“
Katharina Schlender/Brüder Grimm
Rapunzel oder Wen die Liebe trifft
ab 6 Jahren/ab 1. Klasse
Samstag, 18. Juli 2020, Beginn 14.30 Uhr, Profa (Wilderichstr. 31)
Vorstellung 16.30 Uhr, Stadttheater, Großes Haus


Anmeldungen für die Theatertage bei:
Julius Ferstl (Theaterpädagogik)
E-Mail: ferstl@dieblb.de
Telefon: 07251.72728


theater treppab – das festival 2020

theater treppab – das festival wird es auch diese Spielzeit geben. Vom 25. bis zum 28. März 2020 bieten die Badische Landesbühne und die junge BLB ihren kleinen und großen Zuschauern ein vielfältiges Programm mit interessanten Gastspielen. Das komplette Programm zum Festival gibt es hier. Wir freuen uns bereits, vier tolle Festival-Tage mit unserem Publikum verbringen zu können!


Gastspiel hands & cOmpany

nach Otfried Preußler

Hotzenplotz Teil 1

25. März 2020, 11 Uhr, theater treppab


junge BLB

Holger Schober

Sonnenstrahl im Kopfsalat

25. März 2020, 18 Uhr, theater treppab (mit Nachgespräch)


Theater der Stadt Aalen

Michael Ramløse/Kira Elhauge

Die Geschichte von Lena

26. März 2020, 11 Uhr, theater treppab (mit Nachgespräch)

26. März 2020, 14 Uhr, theater treppab (mit Nachgespräch)


junge BLB

Sergej Gößner

What on Earth?!

26. März 2020, 19.30 Uhr, theater treppab (mit Podiumsdiskussion)


Theaterhaus Ensemble Frankfurt

Ruth de Gooijer nach Wim Hofman

Schwarz wie Tinte

27. März 2020, 11 Uhr, theater treppab (mit Nachgespräch)


Aktion der Theaterpädagogik

Theatertag zu Kiwi on the Rocks

27. März 2020, 17 Uhr, theater treppab (Anmeldung erforderlich)


junge BLB

Daniel Ratthei

Kiwi on the Rocks

27. März 2020, 19.30 Uhr, theater treppab (mit Nachgespräch)


junge BLB

Carsten Brandau

Himmel und Hände

28. März 2020, 10 Uhr, theater treppab (mit Nachgespräch)


Starter

Was geht mich die Welt an?

28. März 2020, 15 Uhr, theater treppab


Lebenshilfe Bruchsal

Junges Bürgertheater

Bürgertheater

Werkschau

28. März 2020, 19.30 Uhr, theater treppab


treppfest

28. März 2020, ca. 21 Uhr, theater treppab


Kartenvorverkauf:

Badische Landesbühne, Telefon 07251.72723, ticket@dieblb.de


Osterferien-Workshop: Wie im Märchen!

6. bis 8. April 2020, jeweils von 10 Uhr bis 14 Uhr


„Es war einmal …“, so beginnen die meisten Märchen. Sie erzählen von Prinzen, bösen Stiefmüttern, Drachen und Magie. Davon, wie das Gute das Böse besiegt. Doch war es wirklich einmal so? Gemeinsam begeben wir uns drei Tage in den Märchenwald und werden selbst zu sagenumwobenen Märchenfiguren. Wir erleben aufregende Abenteuer und dürfen vielleicht sogar an Rapunzels Haaren den Turm hochklettern.

Teilnahmegebühr 50 € inklusive einer Kinder-Eintrittskarte für eine Vorstellung von Rapunzel oder Wen die Liebe trifft. Wichtiger Hinweis für Eltern: Wenn Sie Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Wohngeld, Kinderzuschlag oder einen Niedriglohn erhalten, wenden Sie sich bezüglich einer ermäßigten Finanzierungsmöglichkeit gerne an die Schulsozialarbeit in der Schule Ihres Kindes oder setzen Sie sich direkt mit uns in Verbindung.


Anmeldung und Kontakt unter: 

Julia Gundersdorff

E-Mail: gundersdorff@dieblb.de
Telefon: 07251.72737



Konzeption&Gestaltung: Artbox - Agentur f. Kommunikation und Design
Umsetzung: egghead Medien GmbH